Die Autorin

 

 

Sylvia Sabrowski wurde 1971 in Bottrop (Ruhrgebiet) geboren, wo sie nach dem Studium der Psychologie und Pädagogik als Freiberuflerin arbeitet und mit Mann, Kindern und anderthalb Katzen lebt.

 

Im Jahr 2003 hat sie den Wettbewerb Talking of Angels mit dem lyrischen Text „Innerwelt“ gewonnen, der im Gasometer Oberhausen zu Bill Violas Videoinstallation Five Angels for the Millennium vorgetragen und vertont wurde. Einige ihrer Kurzgeschichten und Gedichte sind in Anthologien veröffentlicht worden. 2019 erschien ihr Kriminalroman "Zechentod" im Gmeiner-Verlag. Im September 2020 folgte der Roman „Zechenkiller“.

 

Die Autorin schreibt in der Bandbreite Regionalkrimi, Lyrik, Phantastik und ist Mitglied der Krimi-Autorenvereinigung SYNDIKAT.

 

"Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers." (Zechentod)

 

 

 

 



 

Hier geht es zur 

Facebook-Autorenseite 

mit aktuellen Infos